Die GFO als Arbeitgeber

Die GFO – Gemeinnützige Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe – ist ein Verbund aus rund 90 Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen mit 15.000 Mitarbeitenden. Bei uns ist jeder Mensch willkommen – egal welcher Religion oder Herkunft. Gemeinsam stehen wir für die franziskanischen Werte Offenheit, Toleranz und Vielfalt.

Werden Sie ein Teil des starken Verbundes!

Dieser Ort wurde nicht erkannt.
Filter zurücksetzen

Sie haben keinen passenden Job gefunden?

Vielen Dank!

Treten Sie mit uns in Kontakt, damit wir Sie bei zukünftigen Stellenangeboten berücksichtigen können.

Sie sind erfolgreich unserem Talent Pool beigetreten. Bei passenden Herausforderungen werden wir Sie kontaktieren.
Bitte eine Option wählen und Lebenslauf hochladen:
Dokument
Lebenslauf hochgeladen
XING
Lebenslauf hochgeladen
softgarden
Lebenslauf hochgeladen
Für alles, was wir sonst noch wissen sollten

Wertschätzendes Arbeitsklima

Die Mitarbeitenden sind es, die das Unternehmen GFO prägen und lebendig machen. Eine kollegiale, motivierende Arbeitsatmosphäre zu schaffen, ist uns deshalb ein wichtiges Anliegen. Die berufliche und persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden hat einen hohen Stellenwert. Sie haben Ideen, Pläne und Visionen? Dann kommen Sie zur GFO!

Sinnhaftes, menschen­bezogenes Arbeiten

Die Wurzeln der GFO liegen in dem franziskanischen Gedanken, die Augen nicht zu verschließen, sondern da zu unterstützen und zu fördern, wo Hilfe notwendig und gewünscht ist. Mit Herz und Verstand setzen wir uns tagtäglich dafür ein, Menschen in schwierigen oder besonderen Lebenssituationen neue Chancen und Perspektiven zu ermöglichen. Viele GFO-Mitarbeitende empfinden das als sinnstiftend und erfüllend. Es ist schön, wenn man sich mit dem Unternehmen, in dem man arbeitet, identifizieren kann!

Familienfreundliche Arbeitsbedingungen

Familie – finden wir gut! Deshalb bieten wir Müttern, Vätern und ihren Kindern ein breites Spektrum an Unterstützung an. An vielen unserer Standorte gibt es GFO-eigene Kindergärten in direkter Nähe zu unseren Einrichtungen. Vielerorts stehen außerdem weitere Betreuungsmöglichkeiten in den Ferien oder bei Betreuungsengpässen zur Verfügung. Darüber hinaus können unsere Mitarbeitenden qualifizierte Beratungsangebote zu Erziehungs- oder Pflegefragen nutzen.

Flexible Dienstplangestaltung

Flexible Arbeitszeiten sind die Zukunft – bei der GFO sind sie vielerorts schon Realität. Sagen Sie uns, wann Sie arbeiten möchten, und wir schauen gemeinsam, ob und wie wir Ihren Wunsch erfüllen können. Aktuell gibt es in der GFO bereits zahlreiche verschiedene Arbeitszeitmodelle.

Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote

Motivierte Mitarbeiter:innen, die ihre Potenziale entfalten und sich fachlich weiterentwickeln möchten, wissen wir zu schätzen! Gerne fördern und unterstützen wir dieses Anliegen mit umfangreichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Dienstrad

Mit dem Fahrrad zur Arbeit – das ist nicht nur gesund, sondern macht auch eine Menge Spaß. Die GFO bietet ihren Mitarbeiter:innen deshalb E-Bikes und Bikes als Dienstrad an: mittels Gehaltsumwandlung und Versteuerung des geldwerten Vorteils, und damit zu besten Konditionen!

Karrieremöglichkeiten

Die GFO gehört zu den größten Sozialunternehmen Deutschlands und hat somit in punkto Karriere eine Menge zu bieten. Die 50 Standorte und die vielen verschiedenen Arbeitsbereiche – von Medizin und Pflege bis hin zu Bildung sowie Kinder- und Jugendhilfe – eröffnen ein breites Spektrum an Aufstiegs- und Entfaltungsmöglichkeiten. Sie wollen sich beruflich verändern oder weiterentwickeln? Bei der GFO brauchen Sie nicht das Unternehmen zu wechseln, sondern nur die Perspektive.

Betriebliche Altersversorgung

Die GFO zahlt für ihre Mitarbeiter:innen in die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK) ein, sodass sie von einer zusätzlichen, zum großen Teil arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung profitieren.

Jahressonderzahlung

Die GFO-Mitarbeiter:innen erhalten in der Regel im November jeden Jahres eine Jahressonderzahlung. Diese beträgt zwischen 56% und 86% des Brutto-Monatsgehalts.

Krankengeld-Zuschuss

Wer für längere Zeit erkrankt, muss weiterhin seinen Lebensunterhalt finanzieren können. Die GFO unterstützt ihre Mitarbeiter:innen dabei über den üblichen Standard hinaus: Das Krankengeld, das die Mitarbeiter:innen nach sechs Wochen Krankheit erhalten, wird entsprechend den AVR-Richtlinien bis hin zur Höhe des letzten Nettogehalts aufgestockt.

Zeitzuschläge für ungünstige Dienstzeiten

Dienstzeiten an Wochenenden, Feiertagen oder nachts werden bei der GFO besonders vergütet.

Geburtsbeihilfe

Ein Baby ist ein Geschenk – und wir machen unseren Mitarbeiter:innen ein Geschenk zur Geburt: Gemäß den Richtlinien des AVR erhalten sie von uns 358,-€ pro neugeborenem Kind.

Jubiläumszuwendungen

Zahlreiche Mitarbeiter:innen sind der GFO schon 25, 40 oder sogar 50 Jahre lang treu – und dafür bedanken wir uns: mit Jubiläumszuwendungen, die je nach Beschäftigungszeit zwischen 613,- und 1227,-€ betragen können.

Faire Vergütung

Die Vergütung bei der GFO erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbands (AVR). Sie ist somit angelehnt an die Tarifverträge des öffentlichen Dienstes.

Entdecken Sie den GFO-Verbund:

90
soziale Einrichtungen

15.000
Mitarbeitende

120
unterschiedliche Berufsfelder